• Sarah

New York Delis, Sauerkraut und das Reuben Sandwich

Wenn ich an New York denke, denke ich auch unwillkürlich an diese kleinen Delis, die mir nicht nur während meiner diversen Besuche dieser Stadt, sondern auch in vielen Filmen und TV Serien immer wieder begegnen. Diese sind je nach Größe ein eher kleiner Lebensmittelladen mit einigen kleinen Tischen und Stühlen bis hin zur Größe eines Restaurants. Einfach ausgestattet sind sie alle, auf der Karte Sandwiches aller Art, Burger, Suppen und einfache Nudelgerichte wie Mac & Cheese.


Eines der Sandwiches, das man auf fast allen Speisekarten findet ist das Reuben Sandwich. Dieses wird heiß serviert, besteht aus einen Roggenbrot mit Corned Beef, Käse und Sauerkraut.





Natürlich gibt es mal wieder unzählige Geschichten, wie dieses Reuben Sandwich erfunden wurde. Eine dieser erzählt vom Ladenbesitzer Reuben Kulakofsky in Omaha, Nebraska, der es einst für seine „Poker - Buddies“ zubereitete. Einer seiner Freunde setzte es später auf die Speisekarte seines Hotelrestaurants. Eine andere wiederum besagt, dass Arnold Reuben, Besitzer von Reuben’s Delicatessen in New York City das Reuben Sandwich erfunden habe.


Kommen wir zu den Zutaten des Reuben Sandwiches. Roggenbrot ist würziger, nicht so fein wie Weißbrot, so dass es sich gegen die übrigen Zutaten wie Sauerkraut und Corned Beef durchsetzen kann. Corned Beef ist gepökeltes Rindfleisch und wird oft in Dosen angeboten. Alternativ kann beispielsweise auch eine Pastrami vom Metzger verwendet werden. Sauerkraut macht den gesunden Teil des Sandwiches aus und ist in dieser Kombination wirklich lecker.



2 Scheiben Roggenbrot

50 g Sauerkraut

75 g Corned Beef oder Pastrami

1 Scheibe Emmentaler oder junger Gouda

2 TL Senf

1/2 TL Honig

2 TL Meerrettich

Butter


Das Brot auf einer Seite hauchdünn mit Butter beschmieren. Auf die andere Seite die Mischung aus Senf, Honig und Meerrettich schmieren. Das Sauerkraut auf ein Brot geben, auf das andere die Pastrami und den Käse. Beide Hälften mit der Butterseite nach unten in eine Pfanne geben und bei leichter Hitze (eventuell Deckel auf die Pfanne) rösten lassen. Wenn das Brot gut geröstet ist, das Sauerkraut warm und der Käse leicht geschmolzen, beide Hälften zum Sandwich kombinieren und geniessen.


Bon appetit.

contact me

tel. +49 177 266 8033

blogs@all-about-restaurants.com

Gabriel - Max - Str. 66 b

81545 München

tell me